Solární voltaika anlage

Eine Solar-Voltaik-Anlage ist eine Art erneuerbarer Energie. Es kann auf beliebigen Oberflächen wie Dächern, Zäunen oder Wänden installiert werden. Die Systeme sind in der Regel an eine Batteriebank angeschlossen und können in bestehende elektrische Systeme eingebaut werden. Wechselrichter, Gestelle, Verkabelung, Sicherungen, Leistungsschalter und Stromzähler sind alle notwendigen Teile des Solarenergiesystems. Sie alle spielen eine Rolle bei der Stromerzeugung.

Ein konzentrierendes Solarenergiesystem nutzt die Wärme der Sonne, um Strom zu erzeugen. Das System verwendet einen Parabolspiegel, um die Wärme auf einen Empfänger zu fokussieren, der sie in Dampf umwandelt, der eine Turbine antreibt. Auf diese Weise kann der Stromverbrauch eines Haushalts um 50 bis 75 Prozent gesenkt werden. Ein typisches konzentrierendes Solarenergiesystem ist ein relativ großes Solarmodul, das jedoch auf mehrere Megawatt oder mehr skaliert werden kann.

Eine Solar-Voltaik-Energieanlage eignet sich am besten für Gebäude mit Metalldächern. Bevor Sie jedoch ein Solarenergiesystem installieren, ist es am besten, sich mit einem Konstrukteur zu vergewissern, dass die Konstruktion des Gebäudes ein Solarenergiesystem unterstützt. Eine Solar-Voltaik-Anlage kann ohne zusätzliche Kosten nahtlos in das Design eines Gebäudes integriert werden. Diese Art von System ist effizienter als eine Solarthermie- oder Hybridanlage.